Kategorie: Veranstaltung

Verschiebung des digitalen Kolloquiums auf den 21. Mai

Die nächste Sitzung unseres digitalen Kolloquiums findet nicht wie geplant am Freitag, den 14. Mai, um 18:30 Uhr statt, sondern zur selben Zeit eine Woche später, also am 21. Mai. Unsere Referentin Andrea Lailach-Hennrich von der Universität Konstanz wird weiterhin über „Geteilte Erfahrung/ Shared experience“ sprechen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Vertagung des digitalen Kolloquiums vom 16. April

Wegen der Erkrankung unserer Referentin Íngrid Vendrell Ferran muss das digitale Kolloquium von Freitag, dem 16. April, auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Den neuen Termin werden Sie demnächst über die Veranstaltungsliste einsehen können: https://www.phi-psy.de/veranstaltungen/

Podiumsdiskussion am 15. April (18 Uhr) zum Thema: „Was braucht es zum wissenschaftlichen Fortschritt in der Psychologie?“

Replikation“, „Open Science“ und „Präregistrierung“ sind Begriffe, die Studierende der Psychologie heutzutage im Schlaf definieren können. Doch wieso haben sie einen so wichtigen Platz in der psychologischen Gemeinschaft eingenommen? Vor ca. 10 Jahren begannen Effekte, die über Jahre und Jahrzehnte als gesichert galten (z. B. „Selbstdisziplin ist wie ein Muskel!“, „Geld macht egoistisch!“), zu bröckeln,…
Weiterlesen

Digitaler Stammtisch am 6. Februar 2021

Wir laden Sie herzlich für den 6. Februar 2021 um 18:00 Uhr zu unserem digitalen Stammtisch ein. Thematisch wird er durch einen Impulsvortrag von Fabian Dittmar gestaltet werden. Hier ein kleiner Einführungstext: Drei Statistiker fordern mit mehreren Hunderten Fachleuten, den p-Wert als Signifikanzkriterium aufzugeben. Ausgehend von bestimmten Annahmen diene der p-Wert oft als Maß dafür,…
Weiterlesen

Nächste Podiumsdiskussion am 29. Januar um 18 Uhr

Begleittext der studentischen Initiative „Grundsatz.Frage.Antwort“: „Without data you’re just another person with an opinion” oder „Nichts ist praktischer als eine gute Theorie“? Auch schon mal den Theorieteil eines Papers übersprungen? Die Empirie scheint in unserem psychologischen Alltag oft Überhand zu nehmen. Aber welche Rolle spielt die Theorie und wie entstehen eigentlich neue Theorien? Braucht die…
Weiterlesen